11 Quarkstollen

Zutaten:
( für 2 Quarkstollen)
700 gr  Mehl
2 Pk Backpulver
300 – 350 gr Zucker
2 Pk Vanillezucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
3 Eier
250 gr Butter /Margarine
400 gr Schichtkäse ( trockener Quark)
200 gr Rosinen
200 gr Korinthen
100 gr Zitronat
100 gr Orangeat
100 gr gehackte abgezogene Mandeln
0,2 dl Rum
Vorbereitung:
Rosinen und  Korinthen mit heißem Wasser waschen, abtropfen lassen und mit Rum übergießen, etwas ziehen lassen. Zitronat, Orangeat, Mandeln  hinzugeben.

Zubereitung:
Gesiebtes Mehl und Backpulver mischen. Eier, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale sowie den Schichtkäse hinzugeben. Mit den Gewürzen zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in die gefettete Stollenform füllen und backen. Nach dem Backen wird der noch heiße Stollen mit Butter bestrichen und mit Puderzucker bestäubt. Diesen Vorgang 2 bis 3 mal wiederholen.

Backen: 1 Stdunde und  30 Minuten bei Mittelhitze, auf der mittleren  Schiene.

Bemerkung: Seit einigen Jahren backe ich nur noch diesen Quarkstollen, er ist sehr viel wenige  kalorienreich  als der Original Christstollen und  sehr viel schneller zu Backen durch den Backpulverteig, aber sehr aromatisch. Nach dem Auskühlen packe ich die Quarkstollen in Alufolie ein für min 4-5 Tage, erst dann wird er angeschnitten.

 

 

Lizenz

Eine Prise Advent aus Omas Küche Copyright © 2012 marlit pfefferle. Alle Rechte vorbehalten.

Rückmeldung/Errata

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.